Startseite

Penisbruch

Startseite
Erektion
Erektionsstörungen
Gründe für Erektionsstörungen
Diagnose von Erektionsstörungen
Therapie von Erektionsstörungen
Penislänge / -verlängerung
Penisform / -verkrümmung
Penisbruch
Paraphimose
Die Autoren

Bei einem Penisbruch reißt die Schwellkörperhülle durch einen Unfall beim sexuellen Verkehr ein. Der Penis knickt ab und das Blut läuft unter die Penishaut. Es gibt verschiedene Stärken des Penisbruches von kleinen Rissen bis hin zu operationspflichtigen vollständigen Brüchen.

Ein massiver Penisbruch ist ein Notfall und muß umgehend operiert werden. Trotz Notfall sollte hier wenn möglich ein Spezialist aufgesucht werden, der in der Lage ist, den Penis ohne anschließende Funktionseinschränkung zu behandeln.





Paraphimose
nach oben
drucken

Copyright 2008 Erektions-Sprechstunde.de

Startseite